∞ Über mich ∞

die Autorin

Saskia von der Osten wurde 1986 im heutigen Weltkulturerbe Regensburg geboren, ist in Nittenau groß geworden (wobei man bei 153 cm nicht wirklich von "groß" reden kann) und lebt nach wie vor im schönen Bayern. Schon im Teenageralter schrieb sie Theaterstücke, Gedichte und Songtexte zu Anlässen wie Geburtstagen und Hochzeiten im Familien- und Freundeskreis. 2007 entdeckte sie dann ihre spirituelle Seite und stieß im Laufe der Zeit über Themen wie bewusste Realitätsgestaltung, das Gesetz der Anziehung, parallele Universen, luzides Träumen, Seelenverwandtschaft und Zwillingsflammen. Ende 2016 kam die göttliche Eingebung für den ersten Roman. Wenn sie nicht gerade an Romanen tippt, haut sie auf Schlagzeugen herum, spielt Klavier, hinterlässt mit Acrylfarbe Spuren auf Leinwänden und knipst außerdem wahnsinnig gern mit der Kamera.


die Fotogräfin

"Saskia, mach du das - bei dir wird das wenigstens was", hörte sie schon zu Kindertagen, als man ihr die Kleinbildkamera in die Hand drückte. Dass dies jedoch eines Tages zur "Fotogräfin" führen würde, war...